Zu unseren Mandanten gehören einige der größten Marktteilnehmer im Transport- und Logistiksektor, darunter Versicherer, Flottenbetreiber, Spediteure, Reedereien, Häfen, Anlagenbesitzer und Lagerbetreiber. Durch die Beratung unserer Juristen können diese Branchenunternehmen ihr Risiko minimieren und kostspielige Streitigkeiten vermeiden. Falls Streitigkeiten unvermeidlich sind, unterstützen wir unserer Mandanten weltweit und vertreten diese sowohl vor den ordentlichen Gerichten als auch vor Schiedsgerichten.

Unsere Juristen verfügen sowohl über in-house Erfahrung als auch über umfassende praktische Erfahrung in der Rechtsberatung. Sie beraten unter anderem bei Transport- und Lagerverträgen, Schäden an Schiffen und Ausrüstung, Ansprüchen wegen Personenschäden/unrechtmäßiger Tötung und Bunkerstreitigkeiten.
Unsere globale Vertretung von Unternehmen aus der Transportbranche umfasste insbesondere folgende Bereiche:

• Straßengüterverkehr
• Multimodale Beförderung
• Eisenbahngüterverkehr
• Luftfracht
• Binnenschifffahrt
• Transport- und Frachtverträge
• Lieferkettenverträge
• Lager- und Aufbewahrungsverträge
• Vertretung bei Personal Injury und Wrongful Death Klagen
• Unfall- und Notfallhilfe

Straßengüterverkehr

Wir unterstützen Spediteure, Makler, NVOCCs und Kraftfahrunternehmen bei der Erstellung und Verhandlung sämtlicher Verträge, die zur Maximierung der Effizienz und zur Verringerung ihrer Risiken erforderlich sind, einschließlich Kreditvereinbarungen, Preisangeboten, Vereinbarungen mit Verladern und Frachtführern und allgemeinen Geschäftsbedingungen. In Streitfällen setzen wir die Rechte unserer Kunden durch und wehren Forderungen, wie insbesondere wegen Frachtverlusten, Schäden an der Ausrüstung oder Inkasso, ab. Wir nutzen unseren One Global Team Ansatz um sicherzustellen, dass unsere Mandanten, unabhängig davon, ob es sich um Themen handelt, die sich aus geltenden Konventionen, wie COGSA und dem Carmack Amendment in den USA oder die CMR in Europa, oder anderen für den Landtransport geltenden rechtlichen Regelungen ergeben, das bestmögliche Service erhalten.

Back to top

Multimodale Beförderung

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten sowohl in nationalen und internationalen Fragen des multimodalen und intermodalen Transports. Wenn intermodale Güter und Ausrüstungen von einem Ort zum anderen befördert werden, erfordert das Zusammenspiel verschiedener Verträge, internationaler Konventionen und lokaler Gesetze erfahrene Juristen, um die Rechte und Pflichten der involvierten Parteien zu beurteilen. Wir entwerfen und verhandeln die für die multimodale Beförderung von Gütern erforderlichen Verträge. Darüber hinaus beraten wir Versicherer, Spediteure und Transportdienstleister zu den unzähligen mit dem intermodalen Transport verbundenen Fragen, verfolgen Ansprüche wegen Vertragsverletzungen und verteidigen gegen Ansprüche wegen Frachtverlusten, Ausrüstungsmängeln oder offener Zahlungen.

Back to top

Eisenbahngüterverkehr

Die Herausforderungen und Themen im Zusammenhang mit dem intermodalen Güterverkehr, dem Schienengüterverkehr, dem Containertransport, den Rollenden Landstraßen, dem Doppelstock-Schienenverkehr, dem Huckepackverkehr sowie dem Transport von Gütern in flexiblen Schüttgutbehältern (FIBC) sind uns bestens bekannt. Wir sind für unsere Mandanten die erste Ansprechstation bei all diesen Themen.

Back to top

Luftfracht

Jedes Jahr werden weltweit Waren im Wert von über 6 Billionen Dollar auf dem Luftweg transportiert. Dies entspricht einem Drittel des Welthandels. Ganz gleich, ob unsere Mandanten Probleme mit der Verstauung oder Beschädigung von Stückgut, mit Sonderfracht- oder Gefahrgut oder im Zusammenhang mit dem Luftfrachtbrief haben, wir stehen ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Wissen zur Seite. Wir sind mit dem Zusammenspiel und der Anwendung des Montrealer Übereinkommens und des Warschauer Abkommens bei Frachtansprüchen vertraut und haben unsere Mandanten in diesbezüglichen Rechtstreitigkeiten erfolgreich vertreten.

Back to top

Binnenschifffahrt

Die Binnenschifffahrt hat ihre eigenen Herausforderungen, sie gehört aber dennoch zu den „grünsten“ Transportsystemen mit geringer Umwelt- und CO2-Auswirkung. Wir unterstützten unsere Mandanten im Zusammenhang mit der Beförderung von Gütern, die ganz oder teilweise über Binnenwasserstraßen abgewickelt wird. In den USA beraten und vertreten wir regelmäßig Schiffseigner, Schiffsbetreiber und Schiffsausrüster in Streitfällen, die von Versenkungen bis hin zu Personenschäden reichen. In Mitteleuropa, vom Rhein bis zur Donau, vervollständigt die Binnenschifffahrt die Palette der verfügbaren Transportmöglichkeiten.

Back to top

Verträge und Beratung

Mit unserem umfassenden Branchenwissen beraten wir unsere Kunden in Bezug auf eine Reihe von betrieblichen Fragen, regulatorischen Themen, Pflichten der Geschäftsleitung, Arbeitgeberhaftung, Haftungen und Versicherungsschutz und Zoll sowie bei Fragen zu Lagerung im Hafen, Lagerverträge und Rückforderungen. Bei der Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung arbeiten wir mit den bekanntesten Verladern, Spediteuren, Frachtführern, Terminalbetreibern und Spediteuren zusammen. Wir verhandeln Schlüsselklauseln, beraten zu Vertragsrisiken und entwerfen maßgeschneiderte Vereinbarungen. Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Prüfung und Ausarbeitung von allgemeinen Beförderungsbedingungen im Hinblick auf die jeweils anwendbaren Frachtbriefe.

Back to top

Logistikdienstleister

Aufgrund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit führenden Logistikunternehmen verfügen wir über fundierte Branchenkenntnisse und kennen die branchenspezifischen Herausforderungen, von Problemen bei der Lagerung und Aufbewahrung bis hin zu Diebstählen, Schäden, Verspätungen und den Auswirkungen von Streiks auf Straße und Schiene, der Verfügbarkeit von Treibstoff und Streitigkeiten mit Arbeitnehmern. Häufig führen diese Probleme zu Streitigkeiten mit Dritten, und wir beraten und verteidigen unsere Mandanten regelmäßig in Bezug auf gegen sie erhobene Ansprüche. Dies ermöglicht es uns auch weitere kommerzielle Überlegungen und Änderungen an Klauseln und Verträgen vorzuschlagen, um solche Ansprüche in Zukunft zu vermeiden.

Back to top

Verteidigung bei Körperverletzung und widerrechtlicher Tötung

Unsere Anwälte verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Abwehr von Personal Injury und Wrongful Death Klagen nach dem See- und Transportrecht. Wir verteidigen regelmäßig Schiffseigner, Terminalbetreiber, Anlagenbesitzer und Logistikdienstleister vor einzelstaatlichen und bundesstaatlichen Gerichten in den gesamten USA. Wir untersuchen den Vorfall, identifizieren Verteidigungsmöglichkeiten in einem frühen Stadium und schützen die Interessen und das Vermögen unserer Kunden, um das Risiko von unvorhersehbaren Urteilen zu minimieren. Darüber hinaus bemühen wir uns um Entschädigung und Ersatz von anderen Beklagten und Dritten.

Aufgrund unserer Branchenerfahrung und unseres juristischen Fachwissens sind wir stolz darauf, als „Go-to“-Anwälte für P&I-Clubs, Versicherungsgesellschaften und Unternehmen, die in der Schifffahrts- und Transportbranche tätig sind, zu fungieren.

Back to top

Unfall-/Notfallhilfe

Bei schweren Unfälle, sind in der Regel mehrere Behörden involviert, so dass eine sofortige Triage erforderlich ist. Unser Team ist bereit, auf Unfälle auf See zu reagieren, wichtige Beweise zu sichern, Zeugen zu befragen und die Ermittlungen der US-Küstenwache zu unterstützen. Wir werden regelmäßig gebeten, die Interessen von Schiffseignern und -betreibern bei größeren Unfällen zu vertreten, bei denen es zu Personen- und Sachschäden, Kollisionen (Schiff-Land und Land-Schiff), Verschmutzung, Brandschäden und damit verbundenen Risiken kommt. Unsere Juristen haben Erfahrung im Umgang mit Untersuchungen der HSE, MCA, MMO, Environment Agency und MAIB sowie mit der Verteidigung von Mandanten in Gerichtsverfahren, die Ansprüche nach dem Jones Act und LHWCA 905(b) betreffen.

Back to top
Edward W. Floyd
Partner - New York
Joseph Johnson
Partner - New York
Timothy S. McGovern
Partner - Chicago
Damon Thompson
Partner - London
Luke Zadkovich
Partner - London, New York, Sydney
Nicholas Paine
Of Counsel - Houston, New York
Lukas Wieser
Counsel - Wien
Zach Barger
Senior Associate - Chicago
Calum Cheyne
Senior Associate - London
Katherine Georginis
Associate - Chicago
Eva-Maria Mayer
Associate - New York
Christian Weisgram
Junior Associate - Wien